Gießener Burschenschaft Germania

Kommentare für diesen Beitrag sind deaktiviert.

Kommende Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen an diesem Ort
  • Alle Veranstaltungen an diesem Ort abonnieren: iCal, RSS

    Lade Karte ...

    Gießener Burschenschaft Germania
    Wappen Zirkel
    {{{WappenAltText}}} {{{ZirkelAltText}}}
    Basisdaten
    Hochschulort: Gießen
    Hochschule/n: Justus-Liebig-Universität Gießen
    Gründung: 14. August 1851
    Kartell / Kreis / AG: Kartell Roter Burschenschaften
    Farbenstatus: farbentragend
    Stellung zur Mensur: schlagend
    Wahlspruch: Gott, Freiheit, Ehre, Vaterland! Leben und Streben dem Vaterlande!
    Website: www.burschenschaft-germania.com

    Die Gießener Burschenschaft Germania wurde 1851 als Verbindung Germania gegründet, da der Name Burschenschaft noch streng verpönt war. 1861 nahm Germania Gießen die nun endlich genehmigten Farben Schwarz-Rot-Gold an, 1863 folgte die offizielle Anerkennung als Burschenschaft. Germania Gießen war ab 1878 Mitglied des Eisenacher Deputierten-Conventes, anschließend Gründungsmitglied des Allgemeinen Deputierten-Conventes und schließlich auch Mitbegründerin der Deutschen Burschenschaft. Der Bund war stets engagiert und stellte in den 1950ern und 1960ern viele Vertreter im AStA. Bereits 2008 trat sie aus der Deutschen Burschenschaft aus. Die Burschenschaft Germania Gießen stellte einen Vertreter im Verbandsgründungsausschuss und organisierte die fünfte von sechs Gründungssitzungen auf Ihrem Haus.


    Adresse
    Alter Wetzlarer Weg 35
    Gießen

    Deutschland

    Oben