27. März 2016

Aktivitäten

Aktuelle Beiträge unserer Mitgliedsburschenschaften bei Facebook:

Bild/
Kölner Burschenschaft Alemannia:

Auch wir Alemannen waren wieder vor Ort, um den Kriegstoten und besonders unseren gefallenen Bundesbrüdern zu gedenken.

Bild/
Burschenschaft der Krusenrotter:

Burschenschaft der Krusenrotter außergewöhnlich.
Deutschland 2017: Abgeordnete, die an der zentralen Gedenkveranstaltung zum #Volkstrauertag teilnehmen, “instrumentalisieren den Bundestag”. Keine Pointe.

Bild/
Burschenschaft Hilaritas:

In jedem Jahr findet am Vorabend des Volkstrauertages bei uns Hilaren die Trauerkneipe statt.
Wir gedenken unserer seit der letzten Trauerkneipe verstorbenen sowie unseren in den beiden Weltkriegen gefallenen und vermissten Bundesbrüdern.

Bild/
Allgemeine Deutsche Burschenschaft:

Allgemeine Deutsche Burschenschaft hat Braunschweiger Burschenschaft Germanias Video geteilt.
Am heutigen Volkstrauertag nehmen unsere Mitgliedsburschenschaften bei Kranzniederlegungen und Gedenkfeiern in ganz Deutschland teil.Wir gedenken im besonderen unserer gefallenen Bundesbrüder aus den beiden Weltkriegen.

Möge das Ewige Licht ihnen leuchten.

Anbei ein Video von der Gedenkveranstaltung in Braunschweig.


Bild/
Braunschweiger Burschenschaft Germania:

Braunschweiger Burschenschaft Germania hat sein/ihr Video geteilt — hier: Altstadtrathaus.
19.11.2017 – Volkstrauertag

Auch in diesem Jahr waren wir zum alljährlichen Gedenken am Hauptfriedhof der Stadt Braunschweig. Wir konnten erfreulicherweise eine deutlich gestiegene Teilnehmerzahl feststellen. Drei Schüler der Gaußschule (Gymnasium am Löwenwall) hatten drei sehr durchdachte und wohl formulierte Beiträge bei der anschließenden Gedenkveranstaltung im Braunschweiger Altstadtrathaus-Dornse vorgetragen.


Bild/
Burschenschaft der Krusenrotter:

Burschenschaft der Krusenrotter hat Bundeswehrs Beitrag geteilt.

Bild/
Braunschweiger Burschenschaft Germania:

Braunschweiger Burschenschaft Germania hat 6 neue Fotos hinzugefügt.
“O’zapft is!”…und wieder einmal feierten wir unseren Bayrischen Abend im Kneipsaal mit Zelt, Festbier und Brotzeit. Zusammenfassend ist zu sagen: “war ne Mordsgaudi”

Bild/
Burschenschaft der Krusenrotter:

I bims, der Bierjunge! #Jugendwort

Bild/
Burschenschaft der Krusenrotter:

Vom Standpunkt der Jugend aus gesehen
ist das Leben eine unendlich lange Zukunft,
vom Standpunkt des Alters aus
eine sehr kurze Vergangenheit.
(Arthur Schopenhauer) 🍻

Bild/
Burschenschaft Sigambria et Alemannia zu Siegen:

Am gestrigen Abend erlebten wir einen hochinteressanten Vortrag zum Thema “Freiheit der Medien”.
Viele Insidergeschichten aus der Branche gaben einen völlig neuen Einblick in das Thema der Presse- und Medienfreiheit.

Wir danken allen Gästen, die den Weg zu diesem burschenschaftlichen Abend auf unser Haus gefunden haben.

Der nächste empfehlenswerte Vortrag findet am 13.12 zum Thema “Erfahrungsbericht einer IS-Gefangenen” wie immer auf unserem Haus im Wilhelm-von-Humboldt-Platz 1 statt.


Bild/
Burschenschaft Alemannia Stuttgart:

Burschenschaft Alemannia Stuttgart ist hier: Burschenschaft Alemannia Stuttgart.
Wenn man nicht weiß, was einen erwartet… (Ton einschalten)

Bild/
Burschenschaft Teutonia:

Wir freuen uns auf unserem morgigen burschenschaftlichen Vortragsabend mit Herrn Markus Ritterbach, Vizepräsident des 1. FC Köln und gewesenen Vorsitzenden des Kölner Karneval Komitees, und hoffen auf einen interessanten Blick hinter die Kulissen der #Domstadt.

https://fc.de/fc-info/club/ueber-den-fc/vereinsgremien/

Gäste sind wie üblich herzlich willkommen.
#Eintritt und #Getränke sind frei.


Bild/
MB! Arminia-Rhenania:

MB! Arminia-Rhenania hat Venezianische Maskennachts Veranstaltung geteilt.
Auch in diesem Semester findet auf dem Arminenhause wieder eine exklusive Abendveranstaltung statt!
Zum dritten male möchten wir im stilvollen Rahmen eine für Freunde und Bekannte der Arminia-Rhenania stattfinden lassen.
Wir würden uns freuen euch am 2. Dezember als Gäste unserer Venezianischen Maskennacht begrüßen zu dürfen.

Bild/
ABB! Suevia zu Regensburg:

Am Donnerstag den 16.11.2017 um 20.00 ct findet unser zweiter Burschenschaftlicher Abend statt. Mit dem Thema “Stuttgart 21 – Bau der Filstalbrücke”.
Wir freuen uns auf euer kommen.

Bild/
Burschenschaft der Krusenrotter:

Studentenverbindung: Wie macht man da mit?
1. Etwaige Vorurteile überwinden
2. Hingehen
3. Die Leute kennenlernen
4. Eigene Meinung bilden
5. Aktiv werden
😎🍻⚔️

Bild/
Kölner Burschenschaft Alemannia:

Kölner Burschenschaft Alemannia ist hier: Frankfurter Paulskirche.
Vom Lützowschen Freikorps über die Jenaer Urburschenschaft hin zur Nationalversammlung.

Unsere Flagge wird 169 Jahre alt.


Bild/
Saarbrücker Burschenschaft Germania:

Auch wenn so manch einer denkt, dass es nicht hilfreich sei, zu sagen, dass Christen verfolgt werden, so tun wir genau das: Heute ist weltweiter Gebetstag für verfolgte Christen.

Jeder Mensch sollte in Freiheit, ohne Angst vor Verfolgung leben können.


Bild/
Braunschweiger Burschenschaft Germania:

Braunschweiger Burschenschaft Germania hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
Zum Sankt-Martins-Tag haben wir heute drei Gänse zur Feier des Tages zubereitet und in größerer Runde bei selbstgemachten Semmelknödeln und Rotkohl genossen. Nun klingen wir bei gemütlichem Kaminfeuer und Rotwein den ‘Präabend’ aus. Wir wünschen allen schöne Herbsttage und unseren Verbandsbrüdern und Freunden aus dem Westen der Republik einen schönen Karnevalsbeginn!

Bild/
Kölner Burschenschaft Alemannia:

Kölle Alaaf! 11.11.17 11:11:11 ❤🍻🎉

Bild/
Burschenschaft Teutonia Freiburg:

Burschenschaft Teutonia Freiburg hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.

Bild/
Kölner Burschenschaft Alemannia:

Kölner Burschenschaft Alemannia trinkt Bier.
Wer den deutschen Braumeistern unter die Arme greifen will, kann sich uns gerne morgen anschließen.
Wie viel sind eigentlich 2,3 Millionen Hektoliter in 0,2l Kölsch Stangen? 🤔

Bild/
Burschenschaft Hilaritas:

Burschenschaft Hilaritas hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.
Der 9. November ist ein ambivalenter Gedenktag, der wie kein zweiter Tag im Kalender für die Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte steht!

Bild/
Kölner Burschenschaft Alemannia:

Regel Nummer 2 und 3 gelten auch bei uns!😉
Ab 10 Uhr öffnen wir unsere Türen. Wir freuen uns auf euch! 🎉🍻

Bild/
Burschenschaft Arminia-Gothia zu Braunschweig:

Burschenschaft Arminia-Gothia zu Braunschweig hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.

Bild/
Burschenschaft Teutonia Freiburg:

Burschenschaft Teutonia Freiburg hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.

Bild/
MB! Arminia-Rhenania:

MB! Arminia-Rhenania hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.
Der heutige 9. November wird auch als “Schicksalstag der Deutschen” bezeichnet, da auf ihn eine Reihe von Ereignisse fallen, die für die deutsche aber auch die internationale Geschichte große Auswirkungen hatten.
So jährt sich an diesem Tag der Mauerfall 1989, der Beginn der Pogrome 1938, der Hitler-Ludendorff-Putsch 1923 aber auch die Novemberrevolution 1918 mit der Ausrufung der deutschen Republik. Zudem wurde am 9. November 1848 der republikanische Parlamentsabgeordnete und Burschenschafter Robert Blum standrechtlich hingerichtet was den Anfang des Endes der Revolution von 1848/1849 darstellt.
Der heutige Tag ist daher einen ambivalenter Gedenktag, der wie kein zweiter Tag im Kalender für die Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte steht.
Weitere Informationen finden Sie hier:
https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Blum
https://de.wikipedia.org/wiki/Novemberrevolution
https://de.wikipedia.org/wiki/Hitlerputsch
https://de.wikipedia.org/wiki/Novemberpogrome_1938
https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Mauer#Mauerfall
#9November #Mauerfall #Burschenschaft #adburschenschaft #SchicksalstagDerDeutschen

Bild/
Burschenschaft Sigambria et Alemannia zu Siegen:

Der 09. November – der deutsche Schicksalstag

Der 09. November stellt ein überaus wichtiges Datum für den Verlauf der deutschen Geschichte dar.
Neben Ereignissen wie der Novemberrevolution, dem Hitler/Ludendorff-Putsch, der Reichspogromnacht und dem Fall der Berliner Mauer, scheiterte am 09. November 1848 auch die Märzrevolution.
Während dieser Revolution nahm Robert Blum, ein deutscher Politiker und Burschenschafter, am Oktoberaufstand teil, der sich für eine deutsche Verfassung und ein geeintes Deutschland einsetzte.
Nach der Niederschlagung des Aufstandes wurde er standrechtlich hingerichtet.
Seine letzten Worte waren “Ich sterbe für die Freiheit”.

Auch wir bekennen uns mit unserem Wahlspruch “Ehre, Freiheit, Vaterland” zum Freiheitsgedanken der Märzrevolution.


Bild/
MB! Arminia-Rhenania:

MB! Arminia-Rhenania hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.

Bild/
Hannoversche Burschenschaft Germania:

Hannoversche Burschenschaft Germania hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.

Bild/
Saarbrücker Burschenschaft Germania:

Saarbrücker Burschenschaft Germania hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.
Der 9. November wird auch als “Schicksalstag der Deutschen” bezeichnet. An ihm jährt sich der Mauerfall 1989, der Beginn der Progrome 1938, der Hitler-Ludendorff-Putsch 1923, die Novemberrevolution 1918 und auch die standrechtliche Hinrichtung des Burschenschafters und Parlamentariers Robert Blum 1848.

#burschenschaft #adburschenschaft #9November


Bild/
Allgemeine Deutsche Burschenschaft:

Der heutige 9. November wird auch als “Schicksalstag der Deutschen” bezeichnet, da auf ihn eine Reihe von Ereignisse fallen, die für die deutsche aber auch die internationale Geschichte große Auswirkungen hatten.

So jährt sich an diesem Tag der Mauerfall 1989, der Beginn der Pogrome 1938, der Hitler-Ludendorff-Putsch 1923 aber auch die Novemberrevolution 1918 mit der Ausrufung der deutschen Republik. Zudem wurde am 9. November 1848 der republikanische Parlamentsabgeordnete und Burschenschafter Robert Blum standrechtlich hingerichtet was den Anfang des Endes der Revolution von 1848/1849 darstellt.

Der heutige Tag ist daher einen ambivalenter Gedenktag, der wie kein zweiter Tag im Kalender für die Höhen und Tiefen der deutschen Geschichte steht.

Weitere Informationen finden Sie hier:

https://de.wikipedia.org/wiki/Robert_Blum
https://de.wikipedia.org/wiki/Novemberrevolution
https://de.wikipedia.org/wiki/Hitlerputsch
https://de.wikipedia.org/wiki/Novemberpogrome_1938
https://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Mauer#Mauerfall

#9November #Mauerfall #Burschenschaft #adburschenschaft #SchicksalstagDerDeutschen


Bild/
Burschenschaft Ghibellinia:

„Unsere ganze Stadt und alle ihre Bürgerinnen und Bürger werden diesen 9. November 1989 nie mehr vergessen. Das war der Moment auf den wir so lange gewartet haben. 28 Jahre lang, seit dem Bau der Mauer am 13. August 1961 haben wir diesen Tag herbeigesehnt und herbeigehofft. Wir Deutschen sind jetzt das glücklichste Volk auf der Welt.“ (Walter Momper, regierender Bürgermeister von Berlin 1989-1991)
Wir Burschenschafter haben auch in Zeiten tiefster Spaltung immer an unserem Ziel und dem Glauben an die Deutsche Einheit festgehalten.
Wir sehen den 9. November als den Schicksalstag der Deutschen. Kein anderer Tag vereint so viele geschichtsträchtige Ereignisse auf sich wie der 9. November (1918, 1923, 1938, 1989). Daher verbringen wir diesen Tag im Gedenken an seine Opfer aber auch in Freude & Feier mit all denen, die am 9. November ihre Freiheit wiedererlangt haben.

Bild/
Gießener Burschenschaft Germania:

Gießener Burschenschaft Germania hat 1848/49s Beitrag geteilt.
Die Chancen!

Bild/
Karlsruher Burschenschaft Teutonia:

Karlsruher Burschenschaft Teutonia hat 3 neue Fotos hinzugefügt.
Am vergangenen Sonntag fand unser erster Knotentanzkurs statt, wir freuen uns schon auf unseren Weihnachtsball!

Bild/
Burschenschaft Teutonia:

Deshalb #Burschenschafter werden und #Meinungsfreiheit im studentischen Alltag erfahren. 🍻⚔️🇩🇪

„Man darf nicht vergessen, dass Universitäten Biotope der Weltfremdheit sind. Nirgendwo kann man intellektuell so losgelöst von der Wirklichkeit argumentieren“, sagt der Medienwissenschaftler Norbert Bolz.

Dass sich die Stimmung ausgerechnet in letzter Zeit verschärft habe, führt er darauf zurück, dass die Toleranz zwar grundsätzlich steige. Als umso unerträglicher werde deshalb von manchen das wenige empfunden, das nicht mehr ins Bild passe. Gleichzeitig gebe es eine große gesellschaftliche Verunsicherung, die in Hysterie münde. „Man gelangt nicht ans Ziel und schlägt deshalb um sich.“ Schuld sind nach Ansicht von Bolz nicht in erster Linie die Wortführer, sondern diejenigen, die keinen Widerstand leisten: „Die Etablierten gehen in die Knie. Und die Studenten spüren, dass sie sich alles erlauben können.“

https://www.welt.de/politik/deutschland/article170416787/An-deutschen-Unis-werden-Banalitaeten-skandalisiert.htm


Bild/
Saarbrücker Burschenschaft Germania:

Die Saarländische Verfassung trat heute vor 70 Jahren, am 8.11.1947, in Kraft. Sie wurde von einer verfassungsgebenden Versammlung ausgearbeitet, dem späteren Landtag. Dabei wurde das Saarland.de wirtschafts- und währungspolitisch an Frankreich angegliedert

Mit der “Kleinen Wiedervereinigung” 1957 endet dieses Kapitel und das Saarland kehrt Heim – dennoch bleibt die Verfassung als Saarländische Landesverfassung erhalten.

Deutschlandfunk hat im täglichen “Kalenderblatt” dazu die Hintergründe als Text und Podcast zusammengefasst.

#saarland #burschenschaft #adburschenschaft #kleinewiedervereinigung #verfassung #saarabstimmung

http://www.deutschlandfunk.de/vor-70-jahren-eine-verfassung-fuer-das-saarland.871.de.html?dram:article_id=400014


Bild/
Braunschweiger Burschenschaft Germania:

Um auch mal aus dem beschaulichen Braunschweig heraus zu kommen, sind wir heute beim Hamburger Germanenstammtisch eingeladen. Unsere jungen Füchse können so unsere Alten Herren aus dem Norden bei Gans und Wein Kennenlernen.

Bild/
Burschenschaft Sigambria et Alemannia zu Siegen:

Burschenschaft Sigambria et Alemannia zu Siegen hat 8 neue Fotos hinzugefügt.
Am vergangenen Wochenende feierten wir unser 65. Stiftungsfest im Hotel Schützenhof unseres Alten Herrn Kessel.
Das Wochenende begann mit einem feuchtfröhlichen Kommers. Wir möchten uns hier insbesondere bei unserem Festredner, dem Siegener Unternehmer Prof. Zoz bedanken. Zudem danken wir den Gastchargen von der Kölner Burschenschaft Alemannia, der Kölner Burschenschaft Wartburg – Suevia Leipzig und der Karlsruher Burschenschaft Teutonia.
Seinen Höhepunkt fand das diesjährige Stiftungsfest mit einem rauschenden Festball am Samstagabend.
Nach ausgiebigem Buffet und dem Eröffnungstanz der Chargierten stand einem wunderbaren Verlauf des Abends nichts mehr im Wege.

Wir danken allen anwesenden Bundesbrüdern, Damen und Gästen, die dieses Wochenende so einmalig gemacht haben.

Weitere Impressionen sind unter www.burschenschaft-siegen.de/stiftungsfest-2017/ zu finden.


Bild/
Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller:

Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller hat seine/ihre Veranstaltung geteilt — motiviert hier: Gasthaus “Grüne Tanne”.
Übermorgen ist es wieder soweit – die Fortsetzung unserer “American College Party” steigt ab 21 Uhr bei uns auf der Grünen Tanne!
Kommt vorbei, es wird wieder legendär!

Bild/
Gießener Burschenschaft Germania:


Bild/
Gießener Burschenschaft Germania:

Gießener Burschenschaft Germania hat eine Veranstaltung hinzugefügt.
Liebe Kommilitonen,

am Samstag, den 18. November ab 20:00 hct findet wieder unser Burschenschaftlicher Abend auf dem Germanenhaus statt.

Thema: CLIMATE CHANGE ON PLANET EARTH – History, Physics, Science Facts, Consequences, Countermeasures and Conclusions (Vortrag in deutscher Sprache)

Referent: Herr Prof. (em) Dr.rer.nat. Jochen Häuser, Scientific Director HPCC-Space GmbH aus Hamburg

Ablaufplan für den 18. November 2017:

19 hct – gemeinsames Abendessen.
20 hct – Einführung – Vortrag – Diskussion mit dem Referenten

Anschließend geselliger Abend mit Getränken und Imbiss – „open end“.
Übernachtungsmöglichkeiten sind vorhanden (bitte vorher Kontakt aufnehmen).

Wir freuen uns auf einen hochinteressanten Abend und rege Teilnahme!

Adresse des Veranstaltungsortes:
Burschenschaft Germania
Alter Wetzlarer Weg 35
35392 Gießen

© Bild: Wikipedia Creative Common License


Bild/
Gießener Burschenschaft Germania:

Gießener Burschenschaft Germania hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.
Gott, Freiheit, Ehre, Vaterland! – seit 1851

Bild/
Burschenschaft Teutonia:

Einmal bitte für die gute Sache abstimmen. Die 1000€ würde der #Denkmalerhaltungsverein #Eisenach für die Sanierung des Sockels des Burschenschafterdenkmals aufwenden:

https://www.ing-diba.de/verein/app/club/societydetails/4a330ca9-61a0-4dcd-9ea1-5008997383c8


Bild/
Allgemeine Deutsche Burschenschaft:

Allgemeine Deutsche Burschenschaft hat Burschenschaft Teutonias Beitrag geteilt.
Heute mal auf uns 🍺 ☺️ #Weltmännertag

Bild/
Burschenschaft Teutonia:

#Weltmännertag 🍻

Bild/
Gießener Burschenschaft Germania:

Gießener Burschenschaft Germania hat Katapult – Magazins Beitrag geteilt.
Da schau her.

Bild/
ABB! Suevia zu Regensburg:

Morgen am Donnerstag den 2.11.2017 findet unser 1. Burschenschaftlicher Abend mit dem Thema “Die Germanen und die Völkerwanderung – Ursachen und Auswirkungen auf heute” statt. Beginn ist um 20:00 c.t. auf dem Suevenhaus.

Bild/
Burschenschaft Alemannia Stuttgart:

Burschenschaft Alemannia Stuttgart ist hier: Burschenschaft Alemannia Stuttgart.
Gemeinsame Stärkung während der Aufräumarbeiten nach unserer großen Feier gestern.
Ohne Mampf kein Kampf!

Bild/
Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller:

Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.
Nach einer sehr erfolgreichen “American College Party” im Mai gibt es nun die Fortsetzung am 8. November bei uns auf der “Grünen Tanne”!
–> Zusagen & Freunde einladen – wir freuen uns auf euch! 🍻

Bild/
Burschenschaft Arminia-Gothia zu Braunschweig:

Heute, vor genau 500 Jahren, schlug Martin Luther 95 Thesen an die Schlosskirche in Wittenberg, um auf den Missbrauch des Ablasses aufmerksam zu machen.

Zu dieser Zeit war es gängig, seine Sünden durch den Kauf eines Ablassbriefes bei der Kirche zu erlassen.
Luther beabsichtigte mit der Veröffentlichung dieser Thesen nicht nur eine Rückbesinnung auf die biblischen Grundlagen des Evangeliums, sondern eine komplette Restrukturierung in allen öffentlichen Lebensbereichen. Es war somit ein Appell an die Gesellschaft, sowohl kritisch zu denken, als auch zu hinterfragen.
Diese Denkweise setzte in den darauffolgenden Jahrzehnten eine umfangreiche gesellschaftspolitische Entwicklung in Gang: Musik und Kunst, Wirtschaft und Soziales, sowie Sprache und Politik, kaum ein Lebensbereich blieb unberührt.

Das war der Beginn der Reformation.


Bild/
Burschenschaft Sigambria et Alemannia zu Siegen:

Am heutigen Tage jährt sich zum 500. Mal der Reformationstag – durch den Thesenanschlag an der Schlosskirche zu Wittenberg entstand, ohne dass Luther dies wollte, eine Spaltung der Kirche. Dies führte auch zu einer Spaltung des Volkes, da durch den Augsburger Religionsfrieden jeder Landsherr die Konfession seiner Untertanen bestimmen durfte.
Luther war mit seiner späteren Übersetzung der Bibel allerdings auch mitverantwortlich für die Entwicklung des Volkes von Untertanen zu mündigen Bürgern, da er immer für Bildung für alle einstand.

300 Jahre später nahmen sich Verbindungsstudenten aus ganz Deutschland das Jubiläum des Reformationstages zum Anlass, mit dem Wartburgfest ein Zeichen gegen die Kleinstaaterei und für ein geeintes Deutschland zu setzen.
„Die Lehre von der Spaltung Deutschlands in das katholische und in das protestantische Deutschland ist irrig, falsch, unglückselig“ gilt als fünfter Grundsatz des Wartburgfestes.

Bis heute setzen wir uns für ein geeintes Deutschland und die Mündigkeit eines jeden Bürgers ein.


Bild/
Saarbrücker Burschenschaft Germania:

500 Jahre Thesenanschlag!

Bild/
Burschenschaft Teutonia Freiburg:

Burschenschaft Teutonia Freiburg hat sein/ihr Profilbild aktualisiert.

Bild/
Burschenschaft Teutonia Freiburg:

Das letzte Wochenende verbachten wir in Gießen, um gemeinsam mit unseren Kartellbrüdern des Kartells Roter Burschenschaften das traditionelle Semestertreffen zu begehen. Wir danken unseren Kartellbrüdern von der Gießener Burschenschaft Germania für die Ausrichtung und freuen uns heute bereits auf das nächste Treffen im Sommersemester 2018 in Göttingen.

Bild/
Burschenschaft Teutonia Freiburg:

Burschenschaft Teutonia Freiburg hat eine Veranstaltung hinzugefügt.
Liebe Freunde der Teutonia,

nachdem alle Fachbereiche der Uni ihre Semesterpartys bereits hinter sich haben, fangen wir erst an. Am 11.11. findet wieder unsere Cocktailparty statt.

Die Getränke laufen wie auch im letzten Jahr wieder über eine Flatrate. Herren zahlen 15 Euro. Damen sind recht herzlich eingeladen.

Wir freuen uns, diesen Abend mit euch zu feiern.

Eine Party, die man sich nicht entgehen lassen sollte.


Bild/
Burschenschaft Teutonia:

Burschenschaft Teutonia isst bayrisch.
Spontanes bayrisches Frühstück am heutigen Sonntag morgen im teutschen Garten. Weil der Student nicht nur von Luft, Bildung und Bier leben kann.

Bild/
Burschenschaft Hilaritas:

Burschenschaft Hilaritas hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
Fuxenstammtisch der 6 Stuttgarter Burschenschaften auf dem Hilarenhaus.

Mit aktuell 10 Füxen können wir Hilaren zufrieden sein.


Bild/
Burschenschaft Hilaritas:

Werte Gäste,

es betrübt uns Ihnen mitteilen zu müssen, dass der Burschenschaftliche Abend mit Frank Schäffler, MdB nächste Woche nicht stattfinden wird. Frank Schäffler ist leider aufgrund von dringenden und unerwarteten Terminen in Berlin verhindert.

Der BA wird voraussichtlich im Frühjahr mit Herrn Schäffler nachgeholt werden.


Bild/
Karlsruher Burschenschaft Teutonia:

Heute hat die Teutonentour im Wintersemester gestartet. Wie in vergangenen Semestern wird wieder eine Etappe des Westweges abgelaufen.

Bild/
Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen:

Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen hat sein/ihr Titelbild aktualisiert.

Bild/
Hannoversche Burschenschaft Germania:

Hannoversche Burschenschaft Germania hat seine/ihre Veranstaltung geteilt — voll motiviert.
Heute Abend geht es endlich los. Wir freuen uns auf EUCH !!!

#party #semesterstart


Bild/
Burschenschaft Hilaritas:

Wie vor unseren Konventen üblich, fand auch vor dem gestrigen Semesterantrittskonvent ein gemeinsames Essen mit allen Aktiven statt.

Bild/
Burschenschaft Ghibellinia:

Burschenschaft Ghibellinia hat 7 neue Fotos hinzugefügt — hier: Burschenschaft Ghibellinia.
Am vergangenen Samstag schlug die Ghibellinia ihre Kneipe zum Semesterbeginn. Wir konnten einen neuen Fux aktiv machen und hatten im Kreise unserer Gäste und Bundesbrüder einen sehr schönen Abend.

Bild/
Burschenschaft Arminia-Gothia zu Braunschweig:

Burschenschaft Arminia-Gothia zu Braunschweig hat eine Veranstaltung hinzugefügt.
Thema des Burschenschaftlichen Abends ist: „Frust & Verdrossenheit oder Feuer & Flamme? Herausforderungen an Politik und Gesellschaft.“
Referent: Tobias Bauschke. Berliner FDP Fraktion

Bild/
Saarbrücker Burschenschaft Germania:

Saarbrücker Burschenschaft Germania hat 5 neue Fotos hinzugefügt.
Nach dem zweihundertjährigen Jubiläum des Wartburgfestes beginnt auch nun wieder für die Studenten der Universität des Saarlandes der Ernst des Lebens. Mit dem Beginn der Vorlesungszeit nehmen wir den Aktivenbetrieb erneut auf. Hier unser Semesterprogramm. Kommt doch einfach vorbei, falls Ihr Interesse habt. Wir freuen uns!

Bild/
Hannoversche Burschenschaft Germania:

Am vergangenen Samstag haben wir unser Semester offiziell mit unserer Semesteranstrittskneipe eingeleitet. Dies haben wir dieses Semester mit einer ÖB (örtliche Burschenschaften) – Ankneipe getan und möchten uns bei allen anwesenden Bünden( Hannoversche Burschenschaft Alt-Germania, Hannoversche Burschenschaft Ghibellinia-Leipzig, Hannoversche Burschenschaft Teutonia, Hannoversche Burschenschaft Arminia) bedanken und freuen uns bereits auf weitere ÖB Veranstaltungen!

#studiumplus #ehrefreiheitvaterland #studentenverbindung #studentenleben #hannover #niedersachsen #burschenschaft #männerbund #lebensbund #fraternity #unihannover #hochschulehannover #schwarzrotgold #ÖB #ÖrtlicheBurschenschaften


Bild/
Hannoversche Burschenschaft Germania:

Hannoversche Burschenschaft Germania hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.
Nur noch zwei Tage, dann geht es endlich los!

Bild/
Burschenschaft Arminia-Gothia zu Braunschweig:

Burschenschaft Arminia-Gothia zu Braunschweig hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
Am 28. Juni 1919 unterschrieben die Abgesandten der Weimarer Republik den Friedensvertrag von Versailles. Ein Kernpunkt dieses Vertrages war die Abtretung des Gebietes Elsass-Lothringen an Frankreich, welches seit dem Frieden von Frankfurt 02.März 1871 zum Deutschen Kaiserreich gehörte.

Als nach dem Ende des ersten Weltkrieges mehrere Inaktive unterschiedlicher ADB-Burschenschaften ihr Studium in Braunschweig fortsetzten, gründeten diese am 22. Oktober 1920 unsere Mutterburschenschaft Alsatia Braunschweig. Der Name Alsatia sollte als Erinnerung an das verloren gegangene Elsass dienen. Als Wahlspruch führte man die Worte „Leben und Streben dem deutschen Vaterland“, sowie den Bundeswahlspruch des ADB „Freiheit, Ehre, Vaterland“. Zusätzlich wurden in mündlicher Überlieferung die Worte „Vergesst das Verlorene nicht“ geführt.

In der Nachkriegszeit entschieden sich die ortsansässigen Alten Herren zu einer korporativen Mitgliedschaft im AHV der B! Arminia-Gothia und wurden so vierte Mutterburschenschaft unserer heutigen Arminia-Gothia. Noch heute zieren einige Couleurgegenstände der Alsatia unseren Kneipsaal, wie zum Beispiel der Stuhl unseres Präsiden.

#Braunschweig #sturmfestunderdverwachsen
#Burschenschaft #Studiumplus


Bild/
ABB! Suevia zu Regensburg:

ABB! Suevia zu Regensburg hat Burschenschaft Ostmark-Breslau zu Regensburgs Beitrag geteilt.
Fiducit lieber Marinus!

Bild/
MB! Arminia-Rhenania:

MB! Arminia-Rhenania hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
Am gestrigen Abend versammelten sich unsere
Bundesbrüder mit einigen Gästen um gemeinsam dem Ereignis des Wartburgfestes und deren, für die Burschenschaftliche Bewegung bedeutenden folgen zu gedenken und zu feiern.
Mit einem Totengedenken zu Ehren derer Männer, die immer wieder in unserer Geschichte für die Freiheit ihr Leben gaben wurde würdevoll an deren Schicksal gedacht und erinnert.
Bei zwei Vorträgen wurde aufgezeigt welche besondere Bedeutung doch das Wartburgfest auf unser heutiges demokratisches und freies Deutschland hat.
Bei frischen Getränken und einem kleinen Imbiss wurde sich
ausgetauscht, diskutiert und an der festlichen Stimmung erfreut.

Bild/
Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller:

Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller hat 7 neue Fotos hinzugefügt — in Palma.
Ein unvergessliches Wochenende auf Mallorca ist leider zu Ende gegangen.
Wir möchten uns auch hier ganz herzlich bei unserem Bundesbruder Krause für seine großzügige Einladung und die Organisation bedanken. Es hat sehr viel Spaß gemacht und wir haben nur schöne Erinnerungen mitnehmen können!

#WerdeAktiv


Bild/
Burschenschaft Arminia-Gothia zu Braunschweig:

Burschenschaft Arminia-Gothia zu Braunschweig hat 5 neue Fotos hinzugefügt.
Hier noch ein paar Eindrücke vom gestrigen Braunschweiger Theken-Bachelor. Wir freuen uns schon auf’s nächste Jahr mit euch!
Vielleicht wird es dann ja was mit dem Doktor!?
#BTB2017 #Thekenbachelor

Bild/
Burschenschaft Alania Aachen:

Vor 200 Jahren setzten Burschenschafter ein Zeichen für Einigkeit und Recht und Freiheit. Dieses gilt bis heute, für die Entwicklung zum deutschen Nationalstaat, als wegweisend.

Wir möchten an ihr Vermächtnis erinnern und verstehen ihr Handeln als Inspiration für demokratische Partizipation die jeden Bürger angeht.

#SchwarzRotGold #adburschenschaft #studiumplus #EinigkeitUndRechtUndFreiheit #EhreFreiheitVaterland

http://www.deutschlandfunk.de/vor-200-jahren-das-erste-wartburgfest.871.de.html?dram:article_id=398362


Bild/
Burschenschaft Sigambria et Alemannia zu Siegen:

Burschenschaft Sigambria et Alemannia zu Siegen hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.

Bild/
ABB! Suevia zu Regensburg:

Am 20.10. um 20:00 st findet unsere Semesterantrittskneipe statt. Wir freuen uns mit euch das neue Semester ordentlich zu beginnen.

Bild/
MB! Arminia-Rhenania:

MB! Arminia-Rhenania hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.
Der 18. Oktober 1817 – Ursprung von Einigkeit und Recht und Freiheit sowie Kern der deutschen Demokratiebewegung.

‘Ein Deutschland ist, und ein Deutschland soll sein und bleiben’ formulierten die Jenaer Studenten Riemann und Müller 1817 zum Wartburgfest im ersten Satz der ‘Grundsätze und Beschlüsse des 18. Oktobers’ . Die Mitglieder der Urburschenschaft waren gerade einmal 20- bzw. 19-jährige Veteranen des Lützowschen Freicorps, welches in den Befreiungskriege kämpfte.

Die knapp 500 jungen Studenten und Professoren aus zahlreichen deutschen Universitätsstädten stellten die damals revolutionäre Forderung nach Einigkeit und Recht und Freiheit. 200 Jahre danach erinnern wir dieser mutigen, jungen Deutschen, deren Forderungen zum Teil wörtlich bis in die Paulskirchenversammlung von 1849, in die Weimarer Verfassung von 1919 und in unser Grundgesetz von 1949 Einzug fanden.

Wie gerne wird heute ausgeblendet oder sogar negiert, was insbesondere die Burschenschaft für ein demokratisches Deutschland getan hat. Ohne das Wartburgfest und die ihm nachfolgende burschenschaftliche Bewegung, hätten wir heute sicher ein anderes Deutschland.

http://www.allgemeine-burschenschaft.de/200-jahre-wartburgfest/

#18oktober #burschenschaft #wartburgfest #adburschenschaft #einigkeitundrechtundfreiheit #ehrefreiheitvaterland


Bild/
Hannoversche Burschenschaft Germania:

Hannoversche Burschenschaft Germania hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.
Heute vor 200 auf der Wartburg

Bild/
Allgemeine Deutsche Burschenschaft:

Allgemeine Deutsche Burschenschaft feiert einen besonderen Tag – hier: Wartburg.
Der 18. Oktober 1817 – Ursprung von Einigkeit und Recht und Freiheit sowie Kern der deutschen Demokratiebewegung.

‘Ein Deutschland ist, und ein Deutschland soll sein und bleiben’ formulierten die Jenaer Studenten Riemann und Müller 1817 zum Wartburgfest im ersten Satz der ‘Grundsätze und Beschlüsse des 18. Oktobers’. Die Mitglieder der Urburschenschaft waren gerade einmal 20- bzw. 19-jährige Veteranen des Lützowschen Freicorps, welches in den Befreiungskriege kämpfte.

Die knapp 500 jungen Studenten und Professoren aus zahlreichen deutschen Universitätsstädten stellten die damals revolutionäre Forderung nach Einigkeit und Recht und Freiheit. 200 Jahre danach erinnern wir dieser mutigen, jungen Burschenschafter, deren Forderungen zum Teil wörtlich bis in die Paulskirchenversammlung von 1849, in die Weimarer Verfassung von 1919 und in unser Grundgesetz von 1949 Einzug fanden.

http://www.allgemeine-burschenschaft.de/200-jahre-wartburgfest/

#18oktober #burschenschaft #wartburgfest #adburschenschaft #einigkeitundrechtundfreiheit #ehrefreiheitvaterland


Bild/
Braunschweiger Burschenschaft Germania:

Braunschweiger Burschenschaft Germania hat 2 neue Fotos hinzugefügt.
Am vergangenen Sonntag veranstalteten wir traditionell unser Semesterantrittsessen um das Wintersemester 17/18 mit unserern Freunden und Bekannten einzuläuten. Wir wünschen allen Studienanfängern einen guten Start im neuen Lebensabschnitt und den anderen Studenten alles Gute und weiterhin viel Erfolg
PS: HEUTE ABEND BIERTHEKEN-BACHELOR!!!

Bild/
Burschenschaft Alania Aachen:

Burschenschaft Alania Aachen hat eine Veranstaltung hinzugefügt.
Wir feiern wie jedes Jahr eine Kneipe anlässlich unseres Nikolausfestes im Wintersemester 2017/2018. Der Beginn ist hct zu verstehen. Es wird um dunklen Anzug gebeten.

Bild/
Karlsruher Burschenschaft Teutonia:

Heute feiern wir nicht nur Semesterantrittskneipe, sondern auch die Aufnahme von 5 neuen Füxen in unseren Reihen. Auf ein erfolgreiches Wintersemester!

Bild/
Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller:

Aktivenfahrt mal anders – Auf geht’s nach #Mallorca!

#burgkeller #jena #burschenschaft #studentenverbindung #studiumplus #mallotze #ReisegruppeMiltitz #buxig #BurgkelleraufReisen


Bild/
ABB! Suevia zu Regensburg:

Unser neues Semesterprogramm ist pünktlich zum Semesterbeginn fertig gestellt worden.
Zu finden auf unserer Website:
http://www.abb-suevia.de/

Bild/
Burschenschaft Ghibellinia:

Das Ghibellinenhaus ist wieder über die altbekannten Telefonnummern für alle Interessierten erreichbar.

Bild/
Karlsruher Burschenschaft Teutonia:

Inspiriert durch unsere chilenischen Freunde veranstalten wir heute ein “Asado” – mit viel Rindfleisch und anderen Spezialitäten! Außerdem jährt sich heute der Gründungstag unserer lieben Teutonia zum 174. Mal, salud!

Bild/
Burschenschaft Ghibellinia:

Burschenschaft Ghibellinia hat 8 neue Fotos hinzugefügt — in Jena.
Am ersten ordentlichen Burschentag des im vergangenen Jahr gegründeten Dachverbandes ADB nahm auch eine Abordnung unserer Stuttgarter Ghibellinen teil. Leider war der BT in diesem Jahr nicht so gut besucht wie bei der Gründung 2016, dennoch hatten die Verantwortlichen ein hervorragendes Programm auf die Beine gestellt und die Stimmung unter den Verbandsbrüdern war sehr gut.

Bild/
Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen:

Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen nostalgisch – hier: Wartburg.
Weiter auf den Spuren der Vorfahren besuchten wir die Wartburg bei Eisenach.

#thuriontour #wartburg #eisenach #thuringia #siegen #adBurschenschaft #studiumPlus


Bild/
Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen:

Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen hat eine Veranstaltung hinzugefügt.
Werte Farben- und Waffenbrüder, liebe Verbands- und Bundesbrüder,

die Chargen des Wintersemesters 2017/2018 geben sich die Ehre Sie zu unserer offiziellen Antrittskneipe einzuladen. Für das leibliche Wohl wird gesorgt sowie für ausreichend Krombacher.

Beginn: 20:00 Uhr hct (ho)

Es wird um Vollcoleur (dunkler Anzug) gebeten.

Wir freuen uns über zahlreiche bekannte und neue Gesichter.

Eure Thuringen zu Siegen


Bild/
Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen:

Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen hat 3 neue Fotos hinzugefügt — fabelhaft hier: Holiday Land Merve Mark am Güntherbrunnen e.K Rudolstadt.
Auf den Spuren unserer Vorfahren. Nach einem fantastischen Wochenende in Jena beim 2. Burschentag der #adB haben wir es uns nicht nehmen lassen noch den einen oder anderen Ort zu erkunden. So landeten wir im schönen Rudolstadt.
Rudolstadt ist der Gründungsort der “Freien Verbindung Teutonia Rudolstadt”, die am 18.08.1919 mit unserer lieben #Thuringia fusioniert ist. Noch heute tragen wir das Wappen der Teutonia in unserem Wappen, wo auch der rudolstädtische Löwe zu finden ist. Dieser Löwe ziert auch die Spitze des #Günterbrunnens.

#thuriontour #thuringia #siegen #adBurschenschaft #studiumPlus


Bild/
Burschenschaft Alania Aachen:

Burschenschaft Alania Aachen hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.
Die Aktivitas der Aachener Burschenschaft Alania meldet sich zurück von einem ereignisreichen Wochenende in Jena. Mit unseren Verbandsbrüdern aus ganz Deutschland haben wir uns sportlich gemessen, diskutiert und gefeiert.
Vielen Dank an unsere Freunde der vorsitzenden Saarbrücker Burschenschaft Germania für die Organisation!

Den nächsten Vorsitz übernehmen übrigens unsere Verbandsbrüder und Nachbarn der Aachener Burschenschaft Teutonia. Wir freuen uns!


Bild/
Allgemeine Deutsche Burschenschaft:

Allgemeine Deutsche Burschenschaft ist hier: Wartburg.
„Der Himmel segne unser gemeinsames Streben Ein Volk zu werden, das voll der Tugenden der Väter und Brüder durch Liebe und Eintracht die Schwächen und Fehler beider beseitigt.“ (Einladung zum Wartburgfest 1817 durch die Studenten der Jenaer Urburschenschaft)

200 Jahre sind seit den revolutionären Forderungen der Urburschenschaft nach Einigkeit und Recht und Freiheit vergangen, welche sich bis heute fast im Wortlaut im Grundgesetz wiederfinden lassen.

Einen schönen Tag der Deutschen Einheit!


Bild/
Burschenschaft Ghibellinia:

Heute ist der Tag der Deutschen Einheit. Vor knapp 28 Jahren fiel der eiserne Vorhang im Herzen Europas und 17 Millionen Deutsche wurden vom SED-Regime befreit. Wir gedenken heute der friedlichen Revolution von 1989, die das zusammen gebracht hat, was zusammen gehört.

Bild/
Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller:

Burschenschaft Arminia auf dem Burgkeller hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt.

Bild/
Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen:

Burschenschaft Thuringia Bad Frankenhausen zu Siegen hat einen Link geteilt.

Bild/
Karlsruher Burschenschaft Teutonia:

Karlsruher Burschenschaft Teutonia hat eine Veranstaltung hinzugefügt.
Der Mathevorkurs am KIT beginnt – du bist neu in Karlsruhe und kennst noch niemanden? Dann ist diese PREMESTERPARTY genau das Richtige um neue Gesichter und Kommilitonen kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen.

Der Eintritt ist natürlich frei!
GRATIS Sekt für Frauen und weitere Specials bei der PREMESTERPARTY am 04. Oktober 2017 bei der Karlsruher Burschenschaft Teutonia.


Bild/
Burschenschaft Alemannia Stuttgart:


Bild/
Burschenschaft Alemannia Stuttgart:

Burschenschaft Alemannia Stuttgart hat seine/ihre Veranstaltung geteilt.

Bild/
Burschenschaft Alemannia Stuttgart:

Sehr geehrter Herr Dr. S…,

vielen Dank für Ihr Schreiben an den Zentralrat der Alemanniae. In der Tat kann der Lärmpegel einer Studentenverbindung bei den Nachbarn zu Verstimmungen führen. Wir werden versuchen, unsere Filiale in Freiburg zu diesem Anlass zu kontaktieren. Bitte wenden Sie sich in Zukunft zunächst an unsere Beschwerdeabteilung in Bonn, erreichbar zu den üblichen Geschäftszeiten.

Auch in unserer Deutschlandzentrale in der Haußmannstraße 46 hatten wir Probleme mit den Anwohnern. Unser Nachbar hat das Problem dahingehend gelöst, dass er das Wohnhaus durch ein Seminargebäude ersetzt. Wir sehen in diesem Vorgehen ein Vorbild, welches deutschlandweit Schule machen sollte.

Mit freundlichen Grüßen

A. Buxe
CEO der Alemannia Inc.


Bild/
Karlsruher Burschenschaft Arminia:

Karlsruher Burschenschaft Arminia hat Michael Theurers Beitrag geteilt — amüsiert.
Wenn wir das vorher gewusst hätten, hätten wir ihn an seinem Vortrag während unseres 141. Stiftungsfestes sicher auch nach dem ein oder anderen Herrenwitz gefragt.

Bild/
Karlsruher Burschenschaft Arminia:

Karlsruher Burschenschaft Arminia hat Michael Theurers Video geteilt.
Im Rahmen unseres 141. Stiftungsfestes durften wir gestern einen hervorragenden und sehr inspirierenden Vortrag von Michael Theurer, MdEP hören und gemeinsam diskutieren. #Mehrwert #Burschenschaft #EUTheurer

Bild/
Karlsruher Burschenschaft Arminia:

Karlsruher Burschenschaft Arminia hat eine Seite geteilt.
Wir freuen uns sehr mit Herrn Michael Theurer, MdEP und Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg einen hervorragenden Stiftungsfestredner zu bekommen.

Sehr gespannt sind wir auf seine Meinung zur EU sowie den Herausforderungen vor der sie heute in einem immer volatiler werdenden Umfeld steht.

https://www.facebook.com/events/262104454197846/?ti=icl


Bild/
Karlsruher Burschenschaft Arminia:

Karlsruher Burschenschaft Arminia hat eine Veranstaltung hinzugefügt.
Sehr geehrte Herren,
die Karlsruher Burschenschaft Arminia erlaubt sich, im Rahmen zur Feier ihres 141.-jährigen Bestehens zum Festvortrag mit Diskussion einzuladen und freut sich über zahlreiche Teilnahme von Vertretern Ihrer Bünde.

Samstag , den 27. Mai 2017, 15h st

Festvortrag mit Diskussionsrunde auf dem Arminenhaus
Herr Michael Theurer, MdEP zum Thema: Deutschland in Europa – was jetzt zu tun ist.

Michael Theurer MdEP, ist Jg. 1967, Diplom-Volkswirt, Oberbürgermeister a.D. und Mitglied des Europäischen Parlaments seit 2009. Michael Theurer ist Landesvorsitzender der FDP Baden-Württemberg, Mitglied im Bundespräsidium und Bundesvorstand der FDP. Er ist stellvertretender Vorsitzender und wirtschaftspolitischer Sprecher der FDP-Delegation im Europäischen Parlament. Seit 2014 ist er Mitglied im Wirtschafts- und Währungsausschuss.

Der Vortrag mit anschließender Diskussion wird gegen 17 h ct zum Ende kommen und ist im Vorfeld des Familien- und Gesellschaftsabends des Stiftungsfestes. Ihre Damen sind herzlich Willkommen.

Um Anmeldung wird unbedingt gebeten.

Mit burschenschaftlichen Grüßen
Appler, Arminia Karlsruhe


Bild/
Burschenschaft Alania Aachen:

Burschenschaft Alania Aachen hat 2 neue Fotos hinzugefügt — hier: Burschenschaft Alania Aachen.
Das neue Semesterprogramm für das Sommersemester ’17 ist nun verfügbar. Wir freuen uns über alle die an unseren Veranstaltungen teilnehmen oder auch einfach nur zu einem angenehmen Abend unser Haus besuchen.
Wir wünschen allen einen guten Start in das kommende Semester,
eure Alania

Bild/
Karlsruher Burschenschaft Arminia:

Karlsruher Burschenschaft Arminia hat Allgemeine Deutsche Burschenschafts Beitrag geteilt — optimistisch hier: Saarbrücker Burschenschaft Germania.
Auch wir freuen uns auf spannende Themen und Diskussionen mit unseren Verbandsbrüdern. Auch am Tresen. #ADB

Bild/
Burschenschaft Alania Aachen:

Burschenschaft Alania Aachen hat Burschenschaft Teutonias Foto geteilt.

Oben