Freiburger Burschenschaft Teutonia

Kommentare für diesen Beitrag sind deaktiviert.

Kommende Veranstaltungen

Alle Veranstaltungen an diesem Ort abonnieren: iCal, RSS

Lade Karte ...

Wahlspruch: Voran und beharrlich!

Gegründet als „Verbindung Teutonia“ mit den Farben grün-gold-rot umging man so formal dem Verbot von Burschenschaften und ihrer Farben. Erst im Jahr 1861 konnten die Farben Schwarz-Rot-Gold angenommen werden und man wurde offiziell Burschenschaft. Dem Eisenacher Deputierten-Convent und dem Allgemeinen Deputierten-Convent gehörte man jeweils als Gründungsmitglied an. Die Freiburger Teutonia war an mehreren Burschenschaftsgründungen beteiligt. Auch der Deutschen Burschenschaft gehörte die Burschenschaft seit der Gründung an und schied erst 2013 durch Austritt aus. Die Freiburger Teutonen sind ebenfalls ein sehr engagierter Bund im Verbandsgründungsprozess gewesen. Ihren Schwerpunkt legten sie hierbei auf die Netzwerkarbeit fest und leiteten mit mehreren Personen die Arbeitsgruppe „Netzwerk“. Außerdem sind sie Verfasser mehrerer Publikationen.

Link zur Homepage: www.burschenschaft-teutonia-freiburg.de
Link zu Facebook

 

Zimmer frei?

Alle Informationen findest Du hier


 


Adresse
Maria-Theresia-Str. 12
79102 Freiburg im Breisgau
Baden-Württemberg
Deutschland

Oben