Kölner Burschenschaft Alemannia

Kommentare für diesen Beitrag sind deaktiviert.

Kommende Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen an diesem Ort
  • Alle Veranstaltungen an diesem Ort abonnieren: iCal, RSS

    Lade Karte ...

    Wahlspruch: Ehre, Freiheit, Vaterland!

    1920 wurde die Kölner Burschenschaft Alemannia von Mitgliedern des Allgemeinen Deutschen Burschenbundes gegründet. Auf Anregung der Kölner Alemannen entstand der Kölner Waffenring, dessen Vorsitz sie in den beiden Gründungssemestern innehatten. Zu diesem Zeitpunkt lastete der Druck der Fremdbesatzung auf der Entwicklung des jungen Bundes. Im Sommersemester 1924 ging in ihr die Burschenschaft Alemannia Düsseldorf auf, die infolge der Auflösung der Hochschule in Düsseldorf heimatlos geworden war und deren kurzzeitiger Umzug nach Köln scheiterte, Nach dem Krieg war die Kölner Burschenschaft Alemannia Gründungsmitglied der Deutschen Burschenschaft. Dieser blieben sie bis zu ihrem Austritt 2013 als Mitglied erhalten. Zudem ist sie Gründungsmitglied der Allgemeinen Deutschen Burschenschaft.

    Link zur Homepage: www.alemannia-koeln.de

    Link zu Facebook: www.facebook.com/alemannia.koeln

     


    Adresse
    Theresienstraße 40
    50931 Köln
    Deutschland NRW
    Deutschland

    Oben