Münchener Burschenschaft Arminia-Rhenania

Kommentare für diesen Beitrag sind deaktiviert.

Kommende Veranstaltungen

  • Keine Veranstaltungen an diesem Ort
  • Alle Veranstaltungen an diesem Ort abonnieren: iCal, RSS

    Lade Karte ...

    Wahlspruch: Ehre, Freiheit, Vaterland!

    Die Münchener Burschenschaft Arminia-Rhenania wurde im deutschen Revolutionsjahr, am 19. Februar 1848, als freie Verbindung Algovia mit ausgesprochen burschenschaftlichen Statuten gegründet. Am 30. Juni 1860 wurde sie auch offiziell Burschenschaft, führt seit 13. Juli 1862 die Farben Schwarz-Rot-Gold und ist die älteste Burschenschaft in München. Sie unterstützte mehrere Burschenschaften bei deren Gründung und stellte mehrfach Stützburschen für Burschenschaften mit Mitgliedermangel. Der Deutschen Burschenschaft und deren Vorgängerorganisationen, dem Eisenacher Deputierten Convent und dem Allgemeiner Deputierten Convent, gehörte sie seit dem Jahre 1878 an und stellte mehrfach die Vorsitzende Burschenschaft, zuletzt im Jahr 2011. Auch sie trat 2013 aus der DB aus. Im Verbandsgründungsprozess organisierten die Münchener die vierte von sechs Gründungsveranstaltungen auf ihrem Haus und stellten zwei Vertreter im Ausschuss, darunter den Vorsitzenden des Verbandsgründungsausschusses.

    Link zur Webseite: www.arminia-rhenania.de

    Link zu Facebook: www.facebook.com/arminia.rhenania/


    Adresse
    Maria-Theresia-Str. 20
    81675 München
    Bayern
    Deutschland

    Oben